Online Buchen
Romantik gibt es noch. Die Zeit vergeht, aber das kümmert den Gletschergarten nicht. Er hat sein eigenes Wesen, sein eigenes Sein. Die Familien Breitenstein und  Michel weihen all ihre Zeit dem über hundertjährigen Haus und versehen es mit allem, was heute zu den Annehmlichkeiten zählt: Schliesslich sind hundert Sommer und Winter das beste Alter für ein Landhaus.